Aktueller Blütenstand

Wir kommunizieren den aktuellen Blütenstand regelmässig, aber mit Abstand von einigen Tagen.

Blütenstand vom 28. April 2017

  • Als Folge des starken Schneefalls in der Region heute Freitag, 28. April ist der Park Seleger Moor morgen Samstag, 29. April 2017 wegen Aufräumarbeiten und aus Sicherheitsgründen nur eingeschränkt begehbar. 
  • Leider hat die Schneelast Bäume und Äste geknickt und auch die bereits geöffneten Blüten in Mitleidenschaft gezogen.
  • Doch die kurz vor dem Aufblühen stehenden Knospen haben den Schnee überstanden und werden uns in einigen Tagen ihre Blütenpracht präsentieren. 
  • Weitere Informationen werden wir im Laufe des Samstagnachmittags aufschalten. 

 

Blütenstand vom 21. April 2017

  • Leider hat der starke Frost diese Woche auch vor dem Park Seleger Moor nicht halt gemacht und zum Teil bereits ganz geöffnete Blüten der Rhododendren zum Verwelken gebracht.
  • Doch die kurz vor dem Aufblühen stehenden Knospen haben die tiefen Temperaturen gut überstanden. Sie werden uns in den nächsten Tagen mit ihren leuchtenden Farben erfreuen.
  • An den geschützten Orten blühen immer noch die Rhododendron ‘Jacksonii‘, Rhododendron ‚Cunningham’s White‘ und einige Sorten von Rhododendron williamsianum und Rhododendron repens.
  • Auch die gelben Sumpfdotterblumen (Caltha palustris) an den Teichen stehen noch in voller Blüte.  
  • An den feuchten Orten im Park beeindruckt die elegante Blüte der Gelben Scheincalla, auch Stinktierkohl genannt (Lysichiton americanus), weiterhin.
  • Der Bärlauch (Allium ursinum) bildet nach wie vor frischgrüne Teppiche im Park. 
  • Im Schatten der hohen Fichten bildet das Kleeblättrige Schaumkraut (Cardamine trifolia) wunderschöne weisse Teppiche.

Blütenstand vom12. April 2017

  • Auch im Park Seleger Moor führt die milde Witterung der letzten Wochen zu früherem Öffnen der Blüten und rascherem Austreiben der verschiedenen Pflanzen.
  • Im Moment entfalten die rosaweissen Blüten der im Park weit verbreiteten Rhododendron ‘Jacksonii‘ ihre volle Pracht.
  • Auch verschiedene Sorten von Rhododendron williamsianum, Rhododendron strigillosum und Rhododendron repens erfreuen uns mit ihrer rosa bis dunkelroten Farbenpracht.
  • An den Teichen leuchten die  gelben Sumpfdotterblumen (Caltha palustris).
  • Die weissen Blüten der Lavendelheide (Pieris japonica) „versprühen“ einen angenehmen Duft.
  • An den feuchten Orten ist die eindrucksvolle Blüte der Gelben Scheincalla, auch Stinktierkohl genannt (Lysichiton americanus) in vollem Gange.
  • An einigen Stellen breiten sich frischgrüne Teppiche des Bärlauchs (Allium ursinum) aus.
  • Im Schatten der hohen Fichten bildet das Kleeblättrige Schaumkraut leuchtend weisse Teppiche.
  • Bereits öffnen sich die weissen Blüten der bekannten Rhododendron ‘Cunningham’s White‘, welche an vielen Orten im Park anzutreffen sind.

Blütenstand vom 05. April 2017

  • Auch im Park Seleger Moor führt die milde Witterung der letzten Wochen dazu, dass sich viele Blüten früher öffnen und verschiedene Pflanzen rascher austreiben.  
  • Im Moment öffnen sich die rosaweissen Blüten der im Park weit verbreiteten Rhododendron ‘Jacksonii‘.
  • Auch verschiedene Sorten von Rhododendron williamsianum, strigillosum und repens zeigen bereits ihre Farbenpracht.
  • Weiterhin leuchten an verschiedenen Stellen im Park Frühjahrsblüher wie Narzissen und Primeln.
  • Im Winterzaubergarten „kitzelt“ die cremefarbene Blüte der Heckenkirsche (Lonicera x purpusii) unsere Nase mit ihrem wunderbaren Zitronenduft.
  • Auch die weiss blühende Lavendelheide (Pieris japonica) verströmt einen angenehmen Duft.
  • An den feuchten Orten blühen die eindrucksvollen Gelben Scheincalla, auch Stinktierkohl genannt (Lysichiton americanus).
  • Verschiedentlich breiten sich frischgrüne Teppiche des Bärlauches (Allium ursinum) aus.
  • Immer noch in voller Blüte präsentieren sich die Lenzrosen (Helleborus orientalis).
  • Im Schatten der hohen Fichten bildet das Kleeblättrige Schaumkraut (Cardamine trifolia) leuchtend weisse Teppiche.

Blütenstand vom 30. März 2017

  • Bereits jetzt überraschen uns die ersten Blüten von Rhododendron dauricum, R. calophytum, R. oreodoxa und anderen frühblühenden Sorten und Arten.
  • In verschiedenen Bereichen leuchten diverse Frühjahrsblüher wie Narzissen, Primula und Blausterne (Scilla).
  • Im Winterzaubergarten verströmt die cremefarbene Blüte der Heckenkirsche (Lonicera x purpusii) einen wunderbaren Zitronenduft.
  • Auch die weissen Blüten der Lavendelheide (Pieris japonica) erfreuen uns mit ihrem angenehmen Duft.
  • An den feuchten Orten beginnt die eindrucksvolle Blüte der Gelben Scheincalla, auch Stinktierkohl genannt (Lysichiton americanus).
  • An einigen Stellen breiten sich frischgrüne Teppiche des Bärlauches (Allium ursinum) aus
  • Immer noch am Blühen sind auch die Lenzrosen (Helleborus orientalis).